Ein Tag im Paradies

Heute stand ein Roller-Ausflug ins Paradies auf dem Programm. 27 km vom Campingplatz entfernt liegt in den Bergen das Paradise Valley. In Aourir biegen wir ab auf die Regionalstraße P 1001, die sich in Serpentinen hinauf in die Berge windet. Nach 20 km wird der Straßenbelag schlechter. Vorsichtig folgen wir der Piste bis zu einem Parkplatz, von dem die Wanderwege in das paradisische Tal abgehen (N 30.58803/W 09.53918). Mit kleineren Wohnmobilen kann man es auch bis hierher schaffen.

Es lohnt sich hier mindestens einen halben Tag zu verbringen und die schöne Gegend zu Fuß zu erkunden. Belohnen kann man sich dann später in einem der schön gelegenen "Cafes" bei einem frisch gepressten Orangensaft.

Mit dem Roller ins Paradise Valley

Wasserführender Qued

Blick in die Palmen-Oase des Paradise Valley

Kleine Herberge irgendwo im Tal

Tee im Qued

Cafe mal anders