Ausflug in die Todra-Schlucht

Ein Ausflug in die Todra- Schlucht ist natürlich ein weiteres Muss. Bei bestem Wetter werden unsere Zweirräder ausgepackt und schon sind wir wieder unterwegs. Vom Campingplatz sind es nur wenige Kilometer bis zur engsten Stelle der Schlucht. Die Felswände ragen hier bis zu 300 Meter in die Höhe, ein herausforderndes Gelände für Kletterer. Aber auch ein Platz für die vielen Händler, die ihre Ware an die Touristen verkaufen möchten. Sollen sie doch auf die Pauschaltouristen warten, wir haben nur den Blick für die gewaltige Natur.

Birgit und Michael unterwegs in der Todra-Schlucht

Mit dem Roller in die Todra-Schlucht

Ackerbau in der Todra-Schlucht

Engstelle in der Todra-Schlucht

Hotel in der Todra-Schlucht

 Stellplatz in der Todra-Schlucht

Stellplatz in der Todra-Schlucht

Den Nachmittag verbringen wir auf dem Campingplatz, lassen uns von der Wärme und selbst gebackenem Kuchen verwöhnen. Danke Birgit!

Das Tagesende bereitete uns dann noch eine neue Herausforderung. Der Wind, der uns bereits den ganzen Tag begleitete, schafft es nun zu einem ausgewachsenen Sturm. Einige Stunden Schlaf werden uns morgen früh fehlen.