Rabat - Oualidia (270 km)

Gestern Stehtag in Rabat. Besichtigung der Neustadt und des Hassan Turms, der zur Zeit leider völlig eingerüstet ist. Die Stadt hat uns sehr gut gefallen, sehr abwechslungsreich, multikulti und gar nicht touristisch. Keine Anmache von Händlern, auch nicht im Souk. 

Rabat - Hassan Turm

Aus dem 12. Jahrhundert - der Hassan Turm

Heute dann weiter nach Süden, immer am Atlantik entlang. Wir passieren Casablanca und El Jadida. Ab hier geht es dann auf der Küstenstraße zum Zielort Oualidia. Leider ist die Straße in einem sehr rumpeligen Zustand. Entschädigt wird man jedoch durch schöne Aussichten auf den wilden Atlantik.

Nun stehen wir auf einem großen Parkplatz für Wohnmobile unterhalb des Ortes. Bis zur malerischen Lagune sind es nur wenige Schritte, Grillen zirpen, es ist schön warm und für heute Abend haben wir eine Tajine geordert. So kann man es ganz gut aushalten.