Algeciras - Asilah/Marokko (95 km)

Um 9 Uhr legt die Fähre für ihre kurze Überfahrt nach Marokko ab. Es sind wenig Reisende an Bord, auch auffallend wenig Wohnmobile. Die Formalitäten in Hafen von Tanger Med verlaufen zügig, eine Kontrolle unseres Wohnmobils findet nicht statt. Gemeinsam mit Birgit und Michael steuern wir unser erstes Etappenziel in Marokko an. An der Stadtmauer in Asilah parken wir unsere Mobile für die erste Nacht.

Asilah gefällt uns von Jahr zu Jahr besser. Der kleine Künstlerort ist sauber und bietet alles was man für die ersten Tage so braucht. Nach wie vor sind die Händler rund um den Stellplatz etwas aufdringlich, aber damit kommen wir inzwischen gut klar.  

Strand bei Asilah

Stellplatz Asilah

Übernachtung: An der Stadtmauer von Asilah (4 Euro)

N 35.466994/W 06.037447