Pack die Badehose aus...

Etwas mehr als eine Woche sind wir inzwischen hier am Atlantik, einige Kilometer nördlich von Agadir.

Was soll ich sagen? Es ist einfach super hier. Nie war das Wetter in den vergangenen Jahren besser zu dieser Jahreszeit. Inzwischen kratzen die Temperaturen an der 30 Grad Marke, der sonst so unangenehme Wind verschont uns. 

In den ersten Tagen haben wir die guten Bedingungen einfach nur genossen, die Geschwindigkeit reduziert. Endlose Strandspaziergänge sind ja ohnehin unser Ding. Terrier Jackson verbringt Stunden im Wasser und trollt mit den wilden Hunden am Strand.

Wir schätzen den frischen Fisch und die süßen und saftigen Apfelsinen. Ansonsten verbringen wir Zeit im Liegestuhl und teilen die Zeit mit netten Menschen.

Heute sind wir dann erstmalig mit dem Roller nach Agadir gedüst. Ein großes Vergnügen bei den angenehmen Temperaturen. 

Eine Information für die Wohnmobilisten:  Es ist voll geworden hier in der Region. Alle Campingplätze sind gut besucht, auch wenn es noch vereinzelt freie Plätze gibt. Freies Stehen am Strand ist hier nur noch tagsüber möglich. Das die Camper Marokko meiden ist nur ein Gerücht. Warum auch?