Zagora - Alnif (206 km)

Nach fünf Tagen ist es wieder an der Zeit aufzubrechen. Die nächste Etappe steht an. Unser Ziel ist ein Abstecher in die Sahara, ohne den eine Marokko-Reise unvollständig wäre. Die Sanddünen des Erg Chebbi liegen ca. 400 km östlich von uns. Zu weit um den Ort Merzouga an einem Tag zu erreichen. Wir verlassen Zargora zunächst über die N9 in Richtung Nordwest. Mit der Sonne im Rücken erfreuen wir uns an der landschaftlichen Schönheit des Draa-Tals. Es ist wirklich unglaublich wie spektakulär die Fahrt ist. Man kann das weder in Worte fassen, noch in Bildern festhalten. Die Farben des Himmels, der Berge und der Palmen verzaubern uns immer wieder.

Tausende von Dattelpalmen säumen das Draa-Tal.

Auf der R108 treffen wir Günter mit seiner "Reisegruppe"

Alnif - unser nächstes Etappenziel

Alnif. Hier ist die Zeit stehen geblieben.

Alnif

Alnif

Übernachtung am Hotel Palmiers

31.115595/-5.165284