Beaune - Aigueperse - Frankreich (225 km)

Heute Nacht war es sternenklar und saukalt. Der Tag bringt viel Sonne und gutes Reisewetter. Bis Chalon s-Saône folgen wir der A31, dann geht es rechts ab über die mautfreie N80 Richtung Moulins und Clermont-Ferrand. 20 km nördlich der Stadt beenden wir in Aiguesperse unsere heutige Etappe. Der kleine Ort mit Blick auf die erloschenen Vulkane der Auvergne macht einen recht ärmlichen Eindruck. Viele Geschäfte stehen leer, die Häuser sind alt und ungepflegt. Mitten im Ort gibt es einen unentgeltlichen Stellplatz für Wohnmobile, den wir erst im März diesen Jahres  besucht haben. 

Einzige Besonderheit des heutigen Tages. Die Treppe unseres Wohnmobils lässt sich nicht mehr elektrisch ein-/ausfahren. Für solche Fälle hat man ja ausreichend Klebeband an Bord. Vielleicht liest jemand mit, der mir sagen kann, wie der gebrochene Stift, der die Treppe bewegt, ausgetauscht werden kann. Das Ersatzteil liefert uns Concorde nach Marrakech.

Unterwegs in der Auvergne Stellplatz in Aigueperse: 46.02634/03.20313

Unterwegs in der Auvergne

Stellplatz in Aigueperse:

46.02634/03.20313