Stehtag am Inarisee/Finnland

Der Inari-See ist der drittgrößte finnische See, fast doppelt so groß wie der Bodensee. Die Küstenlinie beträgt stattliche 3308 Kilometer und es befinden sich fast ebenso viele Inselchen im See. Von Ende Oktober bis Anfang Juni ist der See, der an der tiefsten Stelle 14 Meter tief ist, zugefroren. 


Holzkirche im Ort Inari

Blick über den Inari-See

Übernachtung: Camping Lomakylä Inari

N68.902322/E27.03713

25 Euro

Ortsnah, gemütlich, am See (es gibt auch Alternativen im Ort für Freisteher)