Tromsø - Olderdalen (183 km)

Transit auf dem Weg zum Nordkap. Leider müssen wir uns auch im Regen von der schönen Stadt Tromsø verabschieden. Aber wir wollen nicht klagen. Für hiesige Verhältnisse war das Wetter bisher ganz gut. Die EinheimIschen sagen, es sei in den letzten Jahren besser gewesen. 

Wir schwingen uns auf die E8, später die E6 und dieseln unserem nördlichsten Reiseziel entgegen - dem Nordkap. Straßenschilder zeigen die Enfernungen nach Alta und Kirkenes an der russischen Grenze an. Die E6 trägt hier den touristischen Namen "Nordic Lights Street". Wir sind weit, weit nördlich und nur noch 400 km bis zum Kap.

in Olderdalen am gletschergrünen Lyngenfjord beenden wir die heutige Etappe. Es ist mal wieder Zeit die Angel auszupacken. Schnell ist der erste Lachs an Land gezogen und es ist erst früher Nachmittag. 

Übernachtung: im Fährhafen von Olderdalen

N69.603371/E20.530960

kostenfrei

ok für Transit, gute Angelmöglichkeit