Bleik - Urlaub im Urlaub

Das Haufendorf Bleik erreichten wir bereits gestern über die westliche Küstenstrasse der Insel Andøya, die mit offener See und langen Strändern aufwartet. Die Region wurde durch das Europäische Nordmeer geformt. Das Fischerdorf Bleik spiegelt das Zusammenspiel der Menschen mit der Rauheit der Natur im Laufe der Jahrhunderte wieder ( es gibt hier Spuren von menschlichen Siedlungen aus der Steinzeit). Auf Andøya finden sich die größten Sümpfe Norwegens und die längsten Sandstrände Nordeuropas. Mit seinem weißen Sand und den umliegenden steilen Klippen ist der Strand in Bleik unbeschreiblich schön.

Wir bleiben jetzt für einige Tage hier auf dem Campingplatz und planen am kommenden Mittwoch an einer Walsafari teilzunehmen.  Dafür brauchen wir das passende Wetter. Es ist zu hoffen, das bis dahin der kalte Nordwind nachläßt.

Unterwegs nach Bleik/Vesteralen

Wanderung im Naturreservat von Bleik

Schön dekorierte Häuser in Bleik

IMG_2458.JPG

Gärtnerei in Bleik

Das Haufendorf Bleik

Campingplatz Midnattsol in Bleik

Traumstrand

@ Jürgen W. Hier würden wir gerne mit euch Golf spielen.

Bleik in der Abendsonne

Jackson genießt --- die Aussicht.

Immer wieder schön: Sonnenuntergang über dem Meer.

"Meer" geht nicht

Gute Nacht

Übernachtung: Campingplatz Midnattsol in Bleik

N69.275482/E15.964980

22 Euro

Ort, Landschaft, Strand und Campingplatz sind ein Muß