Å - Fredvang/Lofoten (34 km)

Wir verlassen Å

Die Lofoten liegen etwa 100 bis 300 km nördlich des Polarkreises im Atlantik, vom Festland getrennt durch den Vestfjord. Die Inselgruppe liegt zwischen dem 67. und 68. Breitengrad und grenzt sich nordöstlich durch den Raftsund von der benachbarten Inselgruppe der Vesteralen ab. Die wichtigsten Inseln sind durch Brücken oder Tunnel miteinander verbunden.

Nach dem sehr touristischen Museumsort Å zieht es uns nun mehr in die Einsamkeit der rauhen Natur.  Ein passendes Plätzchen finden wir in der Nähe von Fredvang. Gelb blühende Wiesen, steilaufragende, satt begrünte Felswände, einsame Buchten und schneeweiße Sandstrände finden wir hier vor. Leider wird das umwerfende Panorama von Nebelschwaden und durchziehenden Schauern getrübt.

Blick auf Reine

Die Europastraße 10 verläuft durch Reine. Reine ist für seine landschaftliche Schönheit bekannt. Der Blick auf den Berg Reinebringen ist ein Fotomotiv, das für die Titelseiten vieler touristischer Broschüren verwendet wird.  Wir finden einen Parkplatz in den engen Straßen und legen hier eine Pause ein.

Reine

Fischerhäuser in Reine

IMG_2299.JPG